Über uns

Die Firma Fenster Graf & Sohn AG Unterterzen ist bereits in der vierten Generation tätig.

1870 hat Mathias Graf in Unterterzen, als Einmann-Betrieb, Schreinerarbeiten ausgeführt. Sein Sohn Heinrich Graf hat ab 1935 die Schreinerei weitergeführt und hat dann 1960 begonnen, Holz-Fenster herzustellen.

Peter Graf hat 1975 die Firma übernommen und hat sich ganz auf die Herstellung von Fenstern spezialisiert, zuerst nur Holzfenster, später dann Holz-Metall-Fenster. Sämtliche Fenster wurden selbst hergestellt.

Nach einigen Jahren wurde die Nachfrage nach Kunststoff-Fenstern immer grösser. Aus diesem Grund entschieden wir uns, die Prokuktion einzustellen und fortan die Produkte von den verschiedenen Herstellern zu beziehen.

 

Heute sind wir Fachhändler von Internorm, Actual, Hilzinger, Gugelfuss, Griesser und ISP Zürisee.

 

Falls Sie jedoch ein anderes Produkt möchten, lassen Sie uns dies wissen. Auch Produkte von Fremdanbieter können wir Ihnen liefern.